Liebes Tagebuch...
Das andere Geschlecht

Ich bin dauernd in Gedanken, ich weiß nicht wie es weitergehen soll.

Einerseits ist es toll jemanden wie dich zuhaben, doch ich komme damit nicht klar. Du sagst ich gehöre dir, doch das stimmt nicht - ich gehöre mir. Du bist sowas von faul - mach doch was aus deinem Leben solang du noch die Chance hast. Es gibt noch soviele Sachen - wichtige Fakten - wo wir so unterschiedlich sind. Doch die scheinst du auszublenden. Du willst nur das Gute sehen, irgendwann geht auch das nicht mehr.

»Abwechslung tut gut, doch ist es das was ich brauche?« 

4.11.07 22:12


Du...

Seit dem ich dich kennengelernt hab kann ich wieder ohne Grund lachen, ich kann wieder fröhlich sein und pfeifen, ich kann wieder in Ruhe einschlafen mit dem Gedanken, dass jemand an mich denkt ich kann wieder tagträumen ohne das ich mir Gedanken machen muss ob die Träume auch war werden, All das hab ich nur dir zu verdanken, und das ist nur ein Teil denn in meinem Herzen und meinen Gedanken bist nur du.
13.10.07 01:36


6.10.07 17:20


Du...

Du bist da:
bringst mich zum Lachen,
veräppelst mich,
stehst zu mir,
bist für mich da
und verstehst mich.

Ich kann:
dir sagen was ich denke
mit dir Lachen
traurig sein und du tröstest mich
im Selbstmitleid versinken und du rettest mich
einfach glücklich sein mit dir!

Danke, dass ich dich kennenlernen durfte.

6.10.07 23:37


Arsch

Du bist echt manchmal ein verdammtes Arsch.
Aber auch ich kann Gefühle nicht abschalten...
War ich es die alles kaputt gemacht hat? Hätte ich einfach abwarten sollen?
Wäre ich dann ins Unglück gelaufen oder wäre es gut ausgegangen?
So wie es momentan ist ist es zwar in Ordnung aber ich vermisse dich..
3.10.07 11:02




Gratis bloggen bei
myblog.de

Webnews