Liebes Tagebuch...

Ich bin dauernd in Gedanken, ich weiß nicht wie es weitergehen soll.

Einerseits ist es toll jemanden wie dich zuhaben, doch ich komme damit nicht klar. Du sagst ich gehöre dir, doch das stimmt nicht - ich gehöre mir. Du bist sowas von faul - mach doch was aus deinem Leben solang du noch die Chance hast. Es gibt noch soviele Sachen - wichtige Fakten - wo wir so unterschiedlich sind. Doch die scheinst du auszublenden. Du willst nur das Gute sehen, irgendwann geht auch das nicht mehr.

»Abwechslung tut gut, doch ist es das was ich brauche?« 

4.11.07 22:12


Gemeinschaft?

Wie kann man nur so einnehmend sein?
Alles haben - immer her damit und nicht dankbar sein?

Bei Verständnisproblemen Todschweigen und lieber bei der "Chefin" ausheulen? 

Und dann noch extra immer alles selber machen und immer für etwas verantwortlich sein?

Ihr seid doch alle nur behindert im Kopp....

Sowas nennt sich Gemeinschaft??? Immer schön der "Chefin" in den Arsch kriechen.. Eiteitei hier Eiteitei da... ich könnt kotzen... 

12.11.07 20:42




Gratis bloggen bei
myblog.de

Webnews